Mitgliederlogin
Suche nach

Erste Schritte zur Einschätzung der betrieblichen Situation

Damit Sie den Überblick im Zusammenhang mit Auswirkungen des Corona Virus  
auf Ihr Unternehmen nicht verlieren... 

eventuell zu treffende Vorkehrungen:

1.)  Voraussetzungen zur Beantragung von für Kurzarbeit prüfen

2.)  Überblick über die eigene Liquiditäts- und Finanzlage verschaffen (wie  
sehen meine Kontostände aus, wie sieht mein Cash-Flow aus, welche  
Rücklagen habe ich aktuell, die im Notfall zum Einsatz kommen können, wo  
könnten Einnahmequellen wegfallen)

3.)  Gespräch mit Lieferanten suchen, evtl. Vereinbarung von Teilzahlungen  

4.)  Gespräch mit Großkunden suchen, ggfs. Anzahlungen vereinbaren

5.)  Gespräch mit der Hausbank suchen zwecks aufgelegter Programme speziell  
für Corona, Möglichkeit der kurzfristigen Erhöhung des KK-Rahmens oder  
Tilgungsstundung, um mögliche Liquiditätsengpässe zu überbrücken  
Prüfung von Angeboten der Landes-,Förderbankenbanken

6.)  Stundungsmöglichkeiten beim Finanzamt prüfen

7.)  Steuervorauszahlungen beim Finanzamt möglicherweise anpassen

8.)  Fristverlängerungen beantragen (falls noch keine Dauerfristverlängerung  
besteht oder falls aufgrund von Quarantäne und Ausfall der Mitarbeiter  
keine Abgabe zum geforderten Termin möglich ist)

9.)  Geplante Investitionen prüfen, ggfs. verschieben