Mitgliederlogin
Suche nach

Kalkulation und Vergaberecht für Auftraggeber / Werk- und Dienstleistungsverträge in der Gebäudereinigung

Anerkanntes Fortbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbundes Gebäudedienste. Dieses Seminar ist mit 7 Lehreinheiten für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert.

Seminar-Nr.:

20_04

Zielgruppe:

Auftraggeber / ausschreibende Stellen

Termin:

Mittwoch, 11. März 2020, 09-16.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Albertinum Business Center

Johann A. Meyer GmbH  | Albertusstraße 3 | 15745 Wildau

Seminarkosten:

200,00 € pro Person (inkl. Pausenversorgung und Mittagstisch)

Anmeldefrist:

02.03.2020

Referenten:

Herr Oliver Majowski

Gebäudereinigermeister

ö.b.u.v. Sachverständiger für das Gebäudereiniger - Handwerk

Fachwirt für Reinigungs-und Hygienemanagement (FIGR)

Zertifizierter Sachverständiger für das Gebäudereiniger - Handwerk gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Staatlich geprüfter Desinfektor


Frau Julia Röhmel 

Rechtsanwältin, Jahrmann|Röhmel Rechtsanwälte, Berlin

Seminarziele:

Ausschreibungen effizient und prüfbar gestalten können

Auswertung von Angeboten durch prüfsichere Vergabeunterlage   

Wertungsstufen zur Beurteilung von Angeboten erarbeiten   

Vergabeentscheidung prüfsicher dokumentieren.

Aufträge rechtssicher vergeben  

Qualitätssicherungskonzeption im Vergabeverfahren richtig einsetzen

effiziente Überprüfung der Auftragsumsetzung auch im Sinne des „Werkvertrages“

Seminarinhalte:

aktuelleWertungsmethoden (Leistungs-/Preis- /Verhältnisse)   

tarifliche Rahmenbedingungen in der Gebäudereinigung (RTV NEU)

kalkulatorische Merkmale von Leistungsbeschreibungen    

Ermittlung von Stundenverrechnungssätzen für die Unterhalts- und Bedarfsreinigung 

Overheadkosten, Maschinen, Geräte und Chemiekosten nachvollziehen


Qualitäts- und Umweltmanagement, Reinigungskonzepte, Personalmanagement   

Wann und wie erfolgt die Nachprüfung der durch den AN erbachten Leistungen    

Was ist Ihre Erwartungshaltung und was passiert bei Abweichungen

Wertung von Qualitätsmesssystemen für die Auftragsumsetzung

Wertung von Personal- und Umweltkonzepten   

Auswahl des WIRTSCHAFTLICHSTEN Bieters


Rechtsrahmen und aktuelle Entwicklungen im Vergabe- und vertragsrechtlichen Bereich

beschwerdesicheren Ausschreibungsunterlagen | richtiger Umgang mit Bieterfragen und Rügen

Vermeidung von Vergaberechtsfehlern | Ausschluss unzulässiger Bieter |  Fehlerfreie Verfahrensdokumentation 

Umgang mit Bietergemeinschaften und Nachauftragnehmern                                                

aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechungen für den Bereich Gebäudereinigung

Zeitlicher Ablauf:

08:30                            Eintreffen der Teilnehmer | Kleiner Imbiss

09:00 – 10:30Uhr          Seminarzeit

10:30 – 10:45Uhr           Pause

10:45 – 12:15Uhr           Seminarzeit

12:15 – 13:00Uhr            Pause / Mittag

13:00 – 14:45Uhr            Rechtsrahmen und aktuelle Entwicklung im

                                        Vertrags- und vergaberechtlichen Bereich                       

14:45 – 15:00Uhr             Pause / Kaffee

15:00 – 16:30Uhr             Seminarzeit Recht